Mittwoch, 19. Oktober 2011

Wollige Träume


Nachdem schon wieder einige Zeit ins Land gegangen ist, möchte ich euch nun endlich meine neue Leiden-
schaft vorstellen. Da der Herbst bereits da ist und der Winter vor der Tür steht, kann es ruhig kuschelig werden.


Mèche XXL
von Plassard Nature

Bis vor einigen Monaten konnte ich die Strickkünste von anderen nur bewundern, denn das Stricken war mir bis dahin eine absolut rätselhafte Begabung. Ich war der Meinung, dass ich dies nie erlernen würde, aber siehe da! Eine liebe Person hat sich meiner angenommen und die ersten Erfolge haben sich schnell eingestellt. 










Meine Wollempfehlungen:

Ich mag besonders dicke Wolle, die mit Strick-
nadel-Nr. 8-15 gestrickt wird. Mir wurde zwar immer wieder gesagt, dass dies anstrengender bzw. ermüdender beim Stricken wäre, aber das kann ich nicht bestätigen. Mir gefällts...


"Mèche XXL" von Plassard Nature
"Anouk" von Lang Yarn
"Andina" von Lang Yarn
 
Strickanleitungen und Muster werden mir zwar vorerst noch ein Rätsel sein, aber wer nicht wagt, der kann wohl nur verlieren. Ich gebe nicht auf und kann nur jeden ermuntern, es auch zu versuchen. Aller Anfang ist schwer, aber das Ergebnis lohnt sich!

Viele Grüße!
Alexandra

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe Alex,

    eine sehr sehr schoene Liedenschaft hast du da.
    Freu ich bin ganz begeistert das wir nun ein gleiches Hobby haben...:O)
    Herzliche Gruesse Conny

    Wir hatten auch schon eine weile keinen Kontakt mehr warum auch immer....

    AntwortenLöschen
  2. so schoene Bilder ja ich mag es auch kuschelig und werm!!!
    LG,
    Elvi

    AntwortenLöschen
  3. Entzückend! Und es stimmt, die ANOUK von Lang ist eine höchst bezaubernde Wolle.
    Wie schön, dass Dich das STRICKEN auch begeistert! Viel Freude weiterhin beim Nadel klappern wünscht Dir,

    Marie

    AntwortenLöschen